Steine sprechen – 11

Megalith, warum hast du so große Zähne? Was meint ihr, kann man lügen, ohne ein Wort der Unwahrheit zu sagen? …Man kann, wie ihr seht. … (hier ist per Bild „nachempfunden“, was im Original als ein inhaltlich...

Steine sprechen. Teil 6

Welches ist deine Gattung, Megalith? Es ist üblich zu meinen, daß unsere Vorfahren das menschliche Geschlecht in vier große Familien eingeteilt hatten:— die Menschen des Mittags, mit weißer Hautfarbe; — die Menschen der Mitternacht, mit schwarzer Hautfarbe; — die Menschen...

Megalithen sprechen. Teil 5

Bei der Erforschung der Megalithen und Anlagen daraus treffen wir auf die ungeheure Gegenwirkung der orthodoxen Wissenschaft, und das ist vor allem damit verbunden, daß Wissen, welches als wirklich wissenschaftliche vorgespiegelt wird, sehr oft auf...

Steine sprechen. Teil 4

Die Mehrzahl von uns ist es gewohnt, unwillkürlich den Informationen zu vertrauen, die von den Lippen der Männer kommt , welche wissenschaftliche Grade und Bezeichnungen aufweisen. Besonderes Vertrauen flößen Männer mit grauem Bärtchen, mit runden Brillen...

Steine sprechen. Teil 3

Warum bist du hier, Megalith? Eines der unüberwindlichsten Hindernisse, die bei der Klassifizierung der Megalithen nach ihrer Zweckbestimmung entstehen, ist das fast vollständige Fehlen jeglichen Verständnisses bei den Gelehrten für die grundlegenden Gesetze der Entstehung...

Steine sprechen. Teil 2

Продолжение. Читать с самого начала... Wer bist du, Megalith? Beginnen sollte man auf jeden Fall richtigerweise mit der Terminologie, wie das in Kreisen gebildeter Menschen üblich ist. Aber da diese Arbeit keine wissenschaftliche ist, kann ich mir einige...

Megalithen sprechen. Teil 1

Vorwort Die Balance zwischen progressivem Denken und Konservatismus ist sehr spröde und instabil. Die “Goldene Mitte” dazwischen zu ertasten ist nicht einfach, aber lebensnotwendig. Ein “Abfallen” in die eine oder andere Richtung führt zu irreversiblen Folgen. Konservatismus...

Neue Artikel

Wahl des Editors

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: